Aktuelles

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit laden wir Sie herzlich zur 19. Deutsch-polnischen Konferenz und Studienreise „Fachwerkarchitektur – gemeinsames Erbe ANTIKON 2019“ mit dem Thema „Regionale Holzbautypen und ihre konservatorischen Herausforderungen” ein.

Die diesjährige Tagung findet in der Woiwodschaft Niederschlesien und in Sachsen – in der deutsch- polnischen Grenzregion statt. Die Studienreise führt ebenfalls nach Deutschland und nach Polen. Besucht werden folgende Orte: a) in Polen – Görlitz/ Zgorzelec, Königshain/ Działoszyn, Wyszków, Reichenau/ Bogatynia und b) in Deutschland – Oberlausitz – Sachsen: Obercunnersdorf, Ebersbach, Eibau.

Der Tagungsort ist das „Stellmacher-Haus“ („Zagroda Kołodzieja“) – ein Umgebindehaus aus dem Jahr 1822, das 2005 von Weigsdorf/ Wigancice Żytawskie nach Görliz/ Zgorzelec transloziert wurde.

In diesem Jahr lautet das führende Thema der Konferenz: Regionale Holzbautypen und ihre konservatorischen Herausforderungen. In vielen Regionen Polens und Deutschlands haben sich in den vergangenen Jahrhunderten besondere Bautypen entwickelt und erhalten. Sie sollen das Thema der ANTIKON 2019 werden. Deren Bewahrung als ein Teil der europäischen Kultur ist ein Anliegen der Tagung. Folgende Problematik wird während der Tagung besprochen:

Sektion I – Regionale Holzbautypen

  • Vorstellung spezieller regionaler Holzbautypen (wie Umgebindehäuser, Haubarge u.a.)
  • Holzbautypen als integraler Bestandteil der jeweiligen Kulturlandschaft

Sektion II – Anpassung der historischen Bauten an heutige Nutzungsanforderungen und Baunormen

  • Nutzerwünsche an zeitgemäßes Wohnen
  • Anforderungen aus der energetischen Sanierung
  • Anforderungen aus den Bauvorschriften
  • Erfüllung von Anforderungen wie Barrierefreiheit

Sektion III – Technologie, Konservierung und Schutz von Holzbauten

  • Auswirkungen gesetzlich definierter Normen
  • Spezielle Sanierungsmethoden für die Holzbautypen
  • Translozierung als Mittel der Bewahrung

Sektion IV – Untersuchung, Durchführung, Entdeckung – Aktuelles aus der konservatorischen Praxis

  • Gelungene Umsetzungen
  • Innovative Ansätze der Sanierung